Car-Sharing jetzt auch in Gehrden

Besichtigung der Fahrzeuge am Rathaus

Vier Fahrzeuge in der Innenstadt (Parkplatz hinter dem Rathaus) verfügbar

Mobil sein ohne eigenes Auto: Beim Carsharing besitzt man das Fahrzeug nicht selbst, sondern „teilt“ es sich mit anderen. Und dies ist jetzt auch im hannoverschen Umland möglich.

Zum 01. Mai 2019 ist das neue Carsharing-Angebot in der Region Hannover. In Kooperation mit den Städten Neustadt am Rübenberge, Gehrden, Springe und Burgwedel sowie der KRH
Servicegesellschaft mbH und der Region Hannover (jeweils mit ihren Standorten in Neustadt) werden insgesamt 20 Fahrzeuge in vier Kommunen bereitgestellt.

Die Stadt Gehrden – unterstützt von der Region Hannover – geht mit gutem Beispiel voran: Seit Anfang Mai stehen hier insgesamt vier Fahrzeuge von „Flinkster“, dem Carsharing Angebot der Deutschen Bahn, zum Ausleihen auf den neu gebauten Parkplätzen hinter dem Rathaus (Kirchstraße 1-3) bereit.

Einen Opel Astra der Flotte können die Bürgerinnen und Bürgern rund um die Uhr mieten. Die übrigen drei „Flinkster“-Mietwagen – alles Ford Fiestas - sind tagsüber für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung als Dienstfahrzeuge reserviert.

(Kernzeit: Montags bis Donnerstag von 07:00 bis 15:00 Uhr und am Freitag von 07:00 – 13:00 Uhr)

Außerhalb der Kernzeiten und vorallem am Wochenende können diese Fahrzeuge von privaten Flinkster-Kunden genutzt werden.

Buchen lassen sich die Flinkster-Fahrzeuge einfach über die App oder die Webseite flinkster.de. Nach einmaliger Registrierung können rund 4.500 Fahrzeugen in mehr als 400 Städten ausgeliehen werden. Flinkster ist das flächengrößte Carsharing-Netzwerk in Deutschland.