Kleinstwindräder

Die Kleinstwindräder wurden am 06.04.2018 an der Attika der Sporthalle der Oberschule befestigt. Sie baben im Physikunterricht der Oberschule Einzug gehalten. Bis zum Sturmschaden am 10.02.2020 konnten über ein Monitoring alle wichtigen Werte im Unterricht ausgewertet werden.

https://www.owlintuition.com/

Energo_windkraf
Wind2018

 Hier ist die Firma aufzurufen http://www.myskywind.com/

 

An der Attika befanden sich die Windräder.

Die Windräder hatten jeweils eine Leistung von 1 kW.

    Die Bauteile zum Betrieb befanden sich im Technikraum der Sporthalle.

     

    Im Februar 2020 hat der Windpark Leveste die größte Energiemenge seit Inbetriebnahme erzeugt. 5.114.810 kWh. Leider haben die beiden Kleinstwindräder den Sturm nicht überstanden. Am 10.02.2020 war der Sturm so stark, dass bei einem Kleinstwindrad die Halterung rausriss und sich der Propeller verbog, beim anderen Kleinstwindrad ist die Gondel abgerissen!